Satchidananda Ashram-Yogaville

»Eine indische Ashram-Erfahrung im Herzen Amerikas«

Zvx30n%7c37.5861907,-78
Badge-long

Satchidananda ist kein Yoga-Retreat im westlichen Sinne von Spa-Behandlungen und Luxuszimmern. Es ist vielmehr ein spiritueller Ort nach indischer Ashram-Art, der seine Tore denjenigen öffnet, die sich auf einer persönlichen Reise befinden. Mit Yoga als Weg zu innerer Harmonie bringt dieser Ashram alles Heilige aus dem alten Mutterland des Yoga mitten ins Zentrum der modernen Welt.

  • Was wir mögen
  • Köstliche vegetarische Kost, als Buffet gereicht
  • Integrales Yoga, eine Mischung verschiedener Stile und Meditation
  • Die Yoga-Philosophie des Ashrams lässt sich leicht in alle Glaubenssysteme integrieren
  • Wissenswertes
  • Luxuriöse Extras gibt es nicht
  • Abgelegener Standort ohne äußere Ablenkungen oder Unterhaltung
  • Der Unterricht ist optional - Selbstdisziplin ist ein Muss
  • Warum dorthin
  • Friedlicher, natürlicher Ort
  • Authentische Ashram-Erfahrung
  • Vielseitiges Integrales Yoga

Der Satchidananda Ashram, besser bekannt als Yogaville, ist die Gelegenheit für ein Ashram-in-Echt-Erlebnis am mega-westlichen Schauplatz der Vereinigten Staaten. Mit der authentischen Erfahrung und den moderaten Gebühren ist dies einer der besten Orte für einen puristischen Yogi, um ein paar Tage oder sogar einen Monat zu verbringen.

Die Yoga-Philosophie hier basiert auf Integralem Yoga. Im Wesentlichen ist Integrales Yoga eine Abfolge von Stufen hin zu innerem Frieden. Jeder Teil des menschlichen Körpers und des Geistes wird anvisiert, und jede Stufe trägt einen eigenen Yoga-Namen. Den meisten Yogis ist Hatha Yoga vertraut, die Basis aus der alle anderen Yoga-Stile hervorgegangen sind. Bei Hatha geht es um Körperhaltungen, Atmung, Ernährung und andere physische Reinigungspraktiken. Integrales Yoga geht ein wenig weiter und ergänzt es um Stile wie Raja Yoga, um den Geist zu zügeln, Karma Yoga, um den Wert selbstlosen Dienens zu lehren, und Japa Yoga, das hauptsächlich aus Gesang (Chanten) besteht. Entwickelt von Swami Satchidananda, gewinnt Integrales Yoga auf der ganzen Welt an Popularität, und es hat einen seiner Standpfeiler hier in Yogaville.

Unter den besten Angeboten im Programm finden sich die Yogalehrer-Ausbildung und die Aufbaukurse für bereits qualifizierte Yoga-Lehrer. Unterrichtet im grundlegenden Hatha-Stil, ist die Yogalehrer-Ausbildung ein strenges, aber lohnendes Programm, angefüllt mit Unterricht in Asana, Pranayama, Chanting, Reinigung, Anatomie, Ernährung und in den Fähigkeiten, die man benötigt, um zu lehren.

Die Aufbaukurse widmen sich verschiedenen Spezialthemen und bieten einige interessante Möglichkeiten. Yoga für Menschen mit Krebs und chronischen Erkrankungen beispielsweise ist knallhartes Yoga - nichts für Lehrer mit schwachen Nerven, sondern für diejenigen, die ihre Stärken nutzen wollen, um Anderen wirklich zu helfen. Die Lehrer-Ausbildung für Yoga für Kinder mit Behinderung richtet sich nur an diejenigen Yogalehrer, die sich Kindern mit geistigen oder körperlichen Behinderungen widmen wollen, und wenn man den Berichten Glauben schenken darf, vermittelt die Ausbildung alle notwendigen Fähigkeiten dafür. Die meisten der fortgeschrittenen Kurse laufen über Zeiträume von zwei Tagen bis zu mehreren Wochen.

Alle Kurse sind Programme mit Unterbringung im Ashram, ganz nach der Idee der Gurukulam, wo der Schüler im Haus seines Gurus lebt und vollständig in den yogischen Lebensstil eintaucht. Ein normaler Tagesablauf in der Yogalehrer-Ausbildung beginnt mit dem Aufstehen um 6 Uhr morgens zur Meditation, der dann über den Tag verteilt eine Auswahl an Yogakursen, Workshops, eine Mittagsmeditation im bemerkenswerten LOTUS-Tempel folgt, sowie weitere Unterrichtseinheiten und vegetarische Mahlzeiten im Gemeinschafts-Speisesaal.

Die allgemeinen Kurse sind für den Yoga- und/oder Ashram-Neuling ganz leicht zugänglich. Einer davon ist das Stille-Retreat, das genau das ist - Stille. Obwohl es einige Zeiten gibt, zu denen gesprochen wird, vor allem während des Yoga-Unterrichts, bietet es vor allem die Chance, sich mit dem inneren Selbst zu verbinden. Einige Programme sind eher praxisorientiert und beinhalten Kurse zur Gewichtsreduktion, Empowerment-Retreats für Frauen, Yoga zur Behandlung von Depression, fortgeschrittenes Pranayama für Meditierende und eine Vielzahl anderer Optionen. Es gibt auch ein Yoga-Camp für Kinder, eine interessante Alternative zu den Standard-Sommerferien.

Der eigentliche Blickfang des Ashrams ist der LOTUS-Tempel, ein praktisches Anagramm für Light Of Truth Universal-Schrein (Licht Der Wahrheit Universal Schrein). Auch wenn das rosa und türkis-blaue Lehmgebäude ein wenig kitschig aussieht oder zumindest an die Farbauswahl der 1980er Jahren erinnert, in denen es erbaut wurde, ist es ein Ort von tiefem Frieden und Zufriedenheit. Oftmals fangen Fotos, auch wenn sie einen guten visuellen Eindruck vermitteln, nichts von dem "Gefühl" eines Ortes ein, und nirgends trifft dies mehr zu als auf den etwas ungewöhnlich aussehenden LOTUS-Tempel in Yogaville. Vielleicht sind die Meditation und die stille kontemplative Dankbarkeit während all der Jahrzehnte so in den Stein gesickert wie einstmals die leuchtenden Farben.

Über die Region: Buckingham

Buckingham ist eine verschlafene ländliche Region Virginas, deren Hügel sich gemütlich ausbreiten, und wo das Leben sich langsam abspielt. An diesem Ort unterscheiden sich die Jahreszeiten deutlich voneinander, und die sonnenverwöhnten Sommerwiesen ähneln in nichts der bilderbuchartigen weißgekrönten Weihnachtslandschaft. Die sommerlichen Temperaturen in der Jahresmitte betragen angenehme 20 Grad C, während sie im Winter ein wenig unter den Gefrierpunkt sinken. Dies ist kein Ort für die Suche nach dem Kick, aber er ist perfekt für diejenigen, die einen sanfteren Lebensrhythmus, engmaschige Gemeinschaften und die einfachen Freuden des klaren Himmels und dünner Besiedlung schätzen.

Bilder von: Satchidananda Ashram

Eine Frage zu Satchidananda Ashram-Yogaville stellen
Kennst Du Leute, die das auch gern lesen würden? Teile den Artikel mit ihnen!
Hast du was über dieses Center zu sagen? Lass' es uns hören!