Kumara Sakti (ONEWORLD retreats)

»Eine Auszeit von der Welt«

Zvx30n%7c-8.4973881,115
Badge-long

Der Retreat-Name „Escape the World“ sagt schon alles, denn für sechs Tage werden Sie genau das tun – der Welt entfliehen. Seit seiner Gründung im Jahr 2002 zieht dieses beliebte Yoga Retreat Gäste aus der ganzen Welt an, die auf der Suche nach Ruhe, Entspannung und einer tieferen Verbindung mit ihrem Selbst sind. Umgeben von Dschungel und Reisfeldern liegt es in den ruhigen Hügeln nahe des künstlerischen und kulturellen Zentrums von Ubud und garantiert Stille und Entspannung.

  • Was wir mögen
  • Einblicke in lokale Kultur und Rituale
  • Zwei Swimmingpools
  • Kostenloser Shuttle-Service zum Markt von Ubud
  • Zwei im Preis inbegriffene Chakra-Spa-Behandlungen
  • Im Preis enthaltenes Reinigungsritual und Segnungszeremonie
  • Wissenswertes
  • Ein Retreat dauert sechs Tage und fünf Nächte
  • Nicht für Kinder unter 14 Jahren
  • Es gibt keine Fernseher in den Zimmern
  • Morgen- und Abendkurse in Yoga/Meditation
  • Warum dorthin
  • Kulturelle und spirituelle Erfahrungen
  • Frieden und Entspannung
  • Mittlere Preisklasse

Der Yogaunterricht und die tropische Lage dürften für die meisten Stadtbewohner schon verlockend genug sein. Trotzdem ist das "Escape the World“-Team stolz darauf, mit bedeutsamen Einblicken in die Kultur und die Lebensweisen Balis seinen Gästen noch etwas mehr bieten zu können.

Bei einem Spaziergang durch den üppigen Garten werden Sie Götterstatuen, brennende Kerzen und Weihrauch entdecken, Zeugen des Geistes und der Kultur von Bali. Tatsächlich beginnt die Reise mit einem balinesischen Willkommensdinner und einem Gespräch über die lokale Kultur. Denn für die Balinesen sind Rituale und Zeremonien, bei denen Opfer an die Hindu-Götter, Dämonen und heiligen Vulkane, Berge und Meere dargebracht werden, ein integraler Bestandteil des täglichen Lebens.
Während ihres Aufenthaltes können sich die Gäste auf einen interessanten Kurs über balinesische Opfergaben freuen, der ihnen helfen wird, die Bedeutung und die Feinheiten der einfachsten Gaben zu verstehen. Darüber hinaus steht auch ein Ausflug zu Balis heiligster Quelle, der mystischen Tirta Empul, auf dem Programm, wo die Gäste ein Reinigungsritual, das von einem Mangku (lokaler Priester) durchgeführt wird, miterleben dürfen.

Iyan Yaspriyana, der im Retreat wohnende Lehrer und Mitbegründer von Kumara Sakti, unterstützt die Reise nach innen mit einer Kombination aus Ashtanga, Iyengar oder Hatha Yoga und Meditation. Die Gäste werden sich wunderbar ausgeglichen fühlen, denn sie können jeden Morgen für zwei Stunden ihren Yogaübungen nachgehen und im beeindruckenden Freilichtstudio meditieren. Vor der Kulisse des Gunung Batur Vulkans werden sie die aufgehende Sonne begrüßen und mit regenerativem Abendyoga und Meditation den Tag zu einem perfekten Ende bringen.

Dieses ganzheitliche Retreat hat sich auf Ayurveda spezialisiert und umfasst zwei beseligende und verjüngende Spa-Behandlungen. Bei der zweieinhalb stündigen Chakra Dhara Behandlung wird mithilfe von warmen, ayurvedischen Ölen, die gekonnt auf Chakrazentren aufgetragen und einmassiert werden, Ihr Energiefluss ausgeglichen.

Die zehn Zimmer befinden sich inmitten des üppigen tropischen Gartens und sind untereinander mit Treppen und Gängen verbunden. Sie bieten einen komfortablen und gleichzeitig schlichten Luxus mit Klimaanlage, Deckenventilator, Dusche, Badewanne, Haartrockner, Kochnische, Telefon und einer privaten Terrasse mit Minibar.

"Escape the World“ vereint auf wundervolle Art Gesundheit für Körper und Geist und ist für Yogis, die sich mit beidem verbinden möchten. Für dieses Leitmotiv hat Iyan einfache Worte gefunden: „die Seele durch das Öffnen der Sinne verwöhnen/pflegen, um die Freude am Leben tiefer zu erfahren." Was kann man mehr verlangen?

Über die Region: Ubud

Ubud ist eine Stadt im Zentrum von Bali, die aus 14 kleinen Dörfern besteht, die jeweils von ihrem eigenen, lokalen Komitee geführt werden. Hier ist noch die 'wahre' Kultur Balis, mit ihren terrassenförmigen Reisfeldern und der friedlichen Luft des ländlichen Indonesiens, sichtbar. Und auch einige von Balis alten, historischen Stätten sind nicht weit entfernt: Die Elephant Cave und ihr riesiger Eingangsbereich in der Gestalt eines Dämonenmundes ist eine der bekanntesten. Da Ubud etwas erhöht liegt, ist es kühler als die Küstengebiete, und während es nachts recht frisch werden kann, ist dies dennoch ein großartiger Ort, um sowohl der Wärme als auch dem Gedränge der Touristenorte (wie Kuta) zu entfliehen. Zudem ist es ideal für Naturliebhaber, denn die Wälder und Schluchten bieten genug Platz für ausgedehnte Wanderungen und Floßfahrten. Bei einer Elefanten-Safari kann außerdem das Hinterland auf einzigartige Art und Weise erkundet werden.

Bilder von: Kumara Sakti (ONEWORLD retreats)

Eine Frage zu Kumara Sakti (ONEWORLD retreats) stellen
Kennst Du Leute, die das auch gern lesen würden? Teile den Artikel mit ihnen!
Hast du was über dieses Center zu sagen? Lass' es uns hören!