Angela Farmer and Victor van Kooten's Yoga Hall

»Frieden und Leichtigkeit auf der griechischen Insel Lesbos«

Zvx30n%7c39.3722814,26
Badge-long

„Exzentrisch“ würden die meisten Leute Angela Farmer und Victor van Kooten nennen. Kreativ, unkonventionell und frei würde das Duo besser beschreiben. Angela und Victor haben ihre Basis auf der griechischen Insel Lesbos, wo sie gemeinsam unterrichten, seit sich ihre Wege vor mehr als 25 Jahren kreuzten. Ihr Unterrichtsstil ist spielerisch, emotional befreiend und in höchstem Maße persönlich.

  • Was wir mögen
  • Kreativer Unterrichtsstil
  • Emotionale Auseinandersetzung mit Yoga
  • Schöne Yoga-Halle 

  • Mediterraner Lebensstil
  • Wissenswertes
  • Nichts für Leute, die eine starre Herangehensweise an Yoga suchen
  • Keine Unterkunft vor Ort 

  • Mahlzeiten nicht inbegriffen
  • Warum dorthin
  • Tiefe emotionale Erfahrung
  • Kreativer Unterricht mit Spaß
  • Ihre weibliche Seite erkunden

Obwohl Angela und Victor an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt lehren, haben sie ihre Basis im Eftalou Tal auf der griechischen Insel Lesbos. Vier Mal im Jahr – im Mai, Juni, Oktober und September – halten sie dort ihre umfangreichen zwei- bis dreiwöchigen Yoga Kurse ab. Diese finden auf dem eigenen unberührten mediterranen Land in einer eigens dafür errichteten geräumigen Yoga-Halle statt.

Erwarten Sie nicht, in der Routine des Unterrichts schweigend vor sich hin zu leiden! Yoga ist für Angela und Victor ein kreatives Erkunden des inneren Körpers im Asana. Der Unterricht ist fließend, elegant, feminin und tänzerisch. Anstatt mit größter Anstrengung die perfekte Pose erreichen zu wollen, interpretieren Sie diese auf Ihre eigene Weise neu. Seien Sie frei, seien Sie kreativ, lassen Sie Ihre Gefühle hochkommen und schauen Sie Sich an, was dann geschieht!

Angela und Victor haben beide unabhängig voneinander 20 Jahre lang bei BKS Iyengar studiert. Warum unterrichten sie nicht Iyengar-Yoga, könnte man fragen? Die Antwort beruht auf ihrer Frustration während der Zeit mit ihm. Dort fühlte sich Yoga für sie „vermännlicht“ an, mit den unveränderlichen, starren Asanas. Wo war der weibliche, kreative, fließende Aspekt? Für die beiden wurde Yoga zum Ausdruck des inneren Selbst mittels ganz individueller Bewegung durch die Posen. Zu sehen, wie Angela Farmers Wirbelsäule zur Schlange wird im „Hund“ oder sie sie im „gefallenen Krieger“ verbiegt, ist pure Inspiration!

Während der Kurse in Eftalou gibt es täglich zwei Yoga-Klassen: von 10.00-13.00 Uhr die morgendliche Asana- und Bewegungspraxis und von 18.00-19:30 Uhr am Abend Sitzen und Atemarbeit. Samstag und Sonntag sind frei, und Besucher sind eingeladen, mit einer exquisiten Auswahl an Tagestouren die Insel zu erkunden. Dazu gehören Ausflüge zu den Stränden, heißen Quellen oder in die umliegenden Dörfer.

Wenn Sie trotzdem nicht genug bekommen können vom Unterricht der beiden oder es vielleicht nicht nach Griechenland schaffen, haben Angela und Victor zahlreiche Bücher, CDs und DVDs veröffentlicht, die alle auf ihrer Website zu finden sind. 'Underground Yoga' ist die DVD, die Sie ansehen sollten, wenn Sie wissen wollen, wie es in ihren Kursen aussieht. Das 2-DVD Set führt Sie nicht nur durch die Asanas, es gibt Ihnen auch einen Einblick aus Schülerperspektive in ihre Kurse. Angela und Victor präsentieren ihre Gedanken und Philosophien über zu Yoga und zeigen Ihnen die Schönheit des Eftalou Tals.

Angelas und Victors Kurse sind perfekt für Sie, wenn Sie morgens lieber bis 9.30 Uhr im Bett bleiben, bevor Sie Ihre Asanas machen; wenn Sie das freie Wochenende genießen wollen, um die Perlen der Insel zu entdecken und wenn Sie das Bedürfnis haben, Ihre Gefühle durch einen kreativen, lockeren Unterrichtsstil zu befreien. Yoga besteht für sie nicht im Machen sondern im Nicht-Tun.

Über die Region: Lesbos

Die griechische Insel Lesbos ist die drittgrößte Insel in Griechenland und bietet traumhafte Strände, traditionelle Dörfer, Wälder, heiße Quellen, mittelalterliche Burgen und Kunst-Museen. Aufgrund der mediterranen Lage ist das Wetter im Sommer wunderbar warm; man sollte sich aber bewusst sein, dass es in den Wintermonaten auch recht kühl werden kann. Die Anreise auf die Insel ist am einfachsten mit der Fähre vom Hafen Piräus bei Athen. Die Fahrt kann je nach Art der Fähre allerdings zwischen 10 und 12 Stunden dauern. Als schnellere Option braucht das Flugzeug nur 50 Minuten.

Foto von: Elisa Atene http://www.flickr.com/photos/elisa_atene

Eine Frage zu Angela Farmer and Victor van Kooten's Yoga Hall stellen
Kennst Du Leute, die das auch gern lesen würden? Teile den Artikel mit ihnen!
Hast du was über dieses Center zu sagen? Lass' es uns hören!