Yoga Farm

»Costa Ricas Antwort auf The Beach«

Zvx30n%7c8.3582061,-83
Badge-long

Inmitten der schwülen Tropen Costa Ricas gibt es einen nur wenig bekannten Punkt auf der Karte mit Namen Punto Banco, der lässig zwischen Dschungel und Pazifischem Ozean liegt. Am Ende einer staubigen Straße, die in einen Landweg übergeht, der dann zu einem Pfad wird, liegt die Yoga Farm. Diese kleine Gemeinschaft widmet sich einem yogischen Leben in Harmonie miteinander und mit der umliegenden Natur. Bringen Sie eine liebevolle Haltung und einen offenen Geist mit, besonders wenn Sie noch nie eine Kompost-Toilette gesehen haben.

  • Was wir mögen
  • Den tropischer Ort, abgerundet mit wunderschönem Strand
  • Die entspannte Atmosphäre
  • Die luftige Yoga Shala
  • Wissenswertes
  • Die meisten Bewohner sind im Winter nicht vor Ort
  • Keine Klimaanlage oder Wasser-WC
  • Extrem abgelegen
  • Kein Internet, also Geduld beim Warten auf E-Mail-Antwort von der Yoga Farm
  • Warum dorthin
  • Entdecken Sie das Leben in Harmonie mit der Natur
  • Ein verstecktes Dschungel-Juwel
  • Einzigartige Gemeinschafts-Philosophie

Jeder, der mit einem Rucksack und großen Hoffnungen unterwegs ist, hat „The Beach“ gelesen oder gesehen. Eine Gruppe idealistischer Seelen versucht, eine kleine Gemeinschaft aufzubauen, basierend auf ökologischer Harmonie, persönlichem Frieden und natürlichem Leben. Natürlich geht alles furchtbar schief, verlangte aber Fiktion nicht nach Drama, lebte die Gemeinschaft glücklich bis ans Ende ihrer Tage, dann könnte es ein wenig so aussehen wie die Yoga Farm. In erster Linie als nachhaltige Gemeinschaft konzipiert, ist die Yoga Farm offen für alle, die versuchen, bewusst zu leben. Dies bedeutet, Verantwortung für die Umwelt zu übernehmen - einschließlich seiner selbst - sowohl körperlich als auch geistig.

Allein das Center zu erreichen, ist keine Kleinigkeit. Ein klappernder Bus nach Punta Banco, gefolgt von einer scheinbar endlosen Wanderung entlang immer engerer Dschungelpfade, dann endlich ein einfacher, ermutigender Hinweis: Yoga Farm, 100 Meter. Wer mit dem letzten Bus des Tages anreist, nimmt besser eine Taschenlampe mit. Die Dunkelheit bricht hier schnell herein, und in einem pechschwarzen Wald herumzuwandern, entspricht nicht der Vorstellung der meisten Menschen von einem idealen Start in ein Yoga-Retreat. Aus dem Wald heraus- und in die Anlage hinein zu treten, ist ein wenig, als stolpere man mitten in eine versteckte Oase. Die Leute, die bereits hier leben, wird man wahrscheinlich auf der unteren Terrasse versammelt finden, Geschichten aus ihrem Tag teilend und sich entspannend in der friedlichen Nacht. Die Mit-Yogis hier sind tendenziell jung, aus den USA oder Europa und idealistisch in dieser gewissen sanften Hippie-Art. Bikinis und Sarongs sind Standardbekleidung, ein gutes Gegenmittel gegen die feuchte Wärme Costa Ricas.

Die Struktur der Yoga Farm Retreats ist einfach und ehrlich. Es gibt Tages- oder Wochenpreise, die erheblich niedriger sind, wenn man einen Monat oder länger bleibt, und bereit ist, seine Zeit der Pflege des Centers und der Gärten zu widmen. Die Preise beinhalten eine angeleitete Yogastunde pro Tag, drei überwiegend vegetarische Mahlzeiten, Unterkunft und freie Benutzung des übrigen Angebots des Centers. Dieses Angebot ist vielfältig - Zugang zu Wald und Strand, Benutzung der Wäscherei, jederzeitige Nutzung des Yoga-Raumes für die persönliche Praxis, Hängematten, Konversation, Frieden und Ruhe. Die geleitete Yogastunde ist in der Regel allgemeines Hatha mit einem der ständigen Bewohner der Yoga Farm. Der Stil kann gelegentlich variieren, wenn einer der Bewohner hinreichend in einem anderen Stil qualifiziert ist. Wie alles hier ist der Unterricht flexibel, und die Stunden werden oftmals zu einer nicht-hierarchischen Erfahrung. Jeder mit guten Yoga-Fähigkeiten kann mit seinem Wissen zum Unterricht beitragen - eine reizvolle Mischung aus durch Lehrer angeleiteter und freier Praxis.

Obwohl das Center ganzjährig geöffnet ist, gibt es im Winter (Oktober bis Dezember) nur eine kleine Besetzung von Mitarbeitern. Ana und Jesus, das ortsansässige Paar, das sich um alles kümmert, sind da, um Gäste zu empfangen und Essen zuzubereiten, aber die dauerhaften Bewohner der Yoga Farm fahren in trockenere Teile der Welt, und Yoga-Kurse finden nicht statt. Im Laufe des Jahres sind jeweils immer nur bis zu 20 Leute gleichzeitig hier. Diese Art von persönlichem Rahmen ist in Yoga-Retreats selten und schafft eine familiäre Atmosphäre, die die geographische Isolation ausgleicht.

Der Rest des Jahres ist business as usual. Business bedeutet hier, sich um den biologischen Gemüsegarten zu kümmern, durch den Dschungel zu wandern, sanft in einer Hängematte zu schaukeln, an einer Yogastunde teilzunehmen, in der Nacht ums Feuer zu sitzen oder an den außerplanmäßigen Aktivitäten der Yoga Farm teilzunehmen. Diese können von einer wohltuenden Massage bis zu Reiten oder sogar einem Aufenthalt in einer Gastfamilie reichen, um einen weiteren Einblick in die Gastfreundschaft und Lebensweise Costa Ricas zu bekommen.

Lärmbelästigung ist hier genauso wenig willkommen, wie jede Art von Verschmutzung. Es gibt genügend Solarzellen, um Kameras und mp3-Player aufzuladen, aber es gibt keine hämmernden Bässe in der Yoga Farm, trotz des jugendlichen Alters der durchschnittlichen Gäste. Abwasser wird recycled, der menschliche Abfall mittels der Komposttoilette in Kompost verwandelt, und große Lasten werden mit Pferden statt mit Co2-produzierenden Autos geschleppt. Menschliche Arbeit ist ebenso wichtig, und der durchschnittliche Tag erfordert eine gute Kondition, nicht nur für die morgendliche Yogastunde, sondern auch für die umfangreiche Liste von Aufgaben, die für das bloße Überleben erledigt werden müssen. Das Selbstversorgerleben ist körperlich anstrengend, wird aber auch geistig belohnt, und man schläft tief, friedlich und wohl verdient.

Die Unterbringung erfolgt in einer von drei Optionen. Ein schlafsaalartiger Raum - ein mit anderen geteilter, aber großer und wunderschöner luftiger Raum - ist die am wenigsten teure Wahl, während die privaten Zimmer und Hütten weiter oben auf der Preisskala liegen. Alle sind sauber, komfortabel und ruhig, und weit entfernt von engen und stickigen Schlafräumen, die man anderswo in der Welt findet.

Die Yoga Farm ist ein dynamisches Experiment, in althergebrachter Art zu leben. Harmonie mit der Natur, Harmonie mit den Mitmenschen, ein langsameres Tempo des Lebens. Durch die Kombination der yogischen Prinzipien des Ostens mit den öko-freundlichen Requisiten des modernen Westens bietet diese aufgeschlossene und offenherzige Gemeinschaft ein einzigartiges Yoga-Retreat.

Über die Region: Punta Banco

Punta Banco ist ein kleines Dorf an der südlichen Pazifikküste Costa Ricas. Die Region ist eine der artenreichsten der Welt, die Tierwelt ist überall präsent und gedeiht prächtig in der üppigen tropischen Landschaft. Dies bedeutet auch, dass die Besucher wegen Schlangen und Spinnen achtsam sein müssen, die gemein beißen können, aber dafür wird man mehr als entschädigt durch die bunte Vogelwelt, leuchtend grüne Vegetation und üppiges Meeresleben. Die Brandung an dieser Küste ist die größte Attraktion für jene unerschrockenen Seelen, die keine Angst haben, sich abseits ausgetretener Pfade zu bewegen. Die Wellen an diesem Abschnitt sind sauber und erheben sich riesig aus dem Meer. Punta Bancos Bevölkerung beträgt knapp über 200 Einwohner. Das ist weder ein Tippfehler noch eine Abkürzung für 200.000. Es ist ein wirklich kleines Dorf, ideal für jeden, der genug davon hat, hinter Tausenden anderer Touristen herzuschlurfen. Die Beherrschung des Spanischen ist ebenso wesentlich, wie die Bereitschaft, sich von Internet und Handy zu verabschieden, da der Empfang bestenfalls fragwürdig ist. Klimatisch sind dies die Tropen, also rechnen Sie mit hohen Temperaturen (bis 40 Grad C) in der Mitte des Sommers im Juli. Der Frühling (April / Mai) kann monsunartige Regenfälle bringen, manchmal stundenlang. Der Regen ist allerdings nicht kalt - im Gegenteil, die Feuchtigkeit kann hier lähmend sein - und wenn die Sonne durchbricht, erwacht der Dschungel wieder zum Leben.

Bilder von: Yoga Farm

Eine Frage zu Yoga Farm stellen
Kennst Du Leute, die das auch gern lesen würden? Teile den Artikel mit ihnen!
Hast du was über dieses Center zu sagen? Lass' es uns hören!